info@systemgestalten.de
0176 76695447
Aachen und Umgebung



Beratung


BERATUNG

Mit Blick auf Ihre Stärken zum Ziel

Mein Anliegen ist es, mit Ihnen gemeinsam Ihre wahren Interessen und Ressourcen zu entdecken und Sie darin zu bekräftigen. Ich unterstütze Sie gerne, Ihre Potentiale (neu) zu entdecken und Stärken zu entwickeln. Zwar biete ich Ihnen als systemischer Berater keine Patentrezepte im Sinne eines „guten“ Rates. Denn ich selbst erlebe mich nicht als Akteur in einer linear kausalen Realität, in der etwas Bestimmtes geschieht, wenn ich dieses oder jenes tue. Meine Arbeit basiert vielmehr auf Wertschätzung des nicht Kontrollbierbaren, des Unbekannten, der Widersprüche, auch im Sinne eines philosophischen und psychologischen Konzepts. Ich kann Ihnen meine „Methodenkompetenz“ im prozessbegleitenden Beratungskontext zur persönlichen Problemlösung und Weiterentwicklung anbieten, keine fertigen Lösungen. Ich coache und berate Sie bei der Gestaltung Ihrer selbst und der Sie umgebenden Umwelt. Dies geschieht in respektvollem Kontakt auf eine mitunter vielleicht sogar spielerische Weise, die Sie in die Lage versetzen soll, Ihre „Systeme“ zukünftig selbst bewusster unter Ausnutzung Ihrer Potentiale zu gestalten und während des gesamten Prozesses Ihre Autonomie fördert.



DER ANLASS

Was ist Ihr Anliegen?

Sie befinden sich in einer Krise und/oder wünschen sich Veränderung, Entwicklung oder die Lösung eines Problems? Sie fühlen sich durch die Ihnen gestellten beruflichen und/oder privaten Anforderungen stark beansprucht und suchen nach Entlastung? Möglicherweise wissen Sie nicht mehr „ein noch aus“? Sie erleben einen Konflikt? Sei es einen inneren Konflikt, weil Sie nicht wissen, wie Sie eine wichtige Entscheidung treffen sollen? Oder der von Ihnen erlebte Konflikt besteht mit einer oder mehreren anderen Personen? Sie suchen nach Möglichkeiten der Weiterentwicklung für sich selbst oder eine andere Person? Es gibt viele Anlässe, Beratung in Anspruch zu nehmen. Egal, was Ihre Frage, ihr Problem ist, Sie suchen einen kompetenten Berater, dem Sie vertrauen möchten. Für die Lösung Ihrer persönlichen Anliegen biete ich Ihnen meine wertschätzende Beratung und Begleitung an. Ob das im Einzelfall für Sie und/oder mich passt, entscheiden wir nach unserem ersten Gespräch und überprüfen diese Entscheidung laufend.



WAS IST DAS PROBLEM?

FRAGEN OHNE ANTWORTEN

Ist das, was geschieht wahr? Was ist real? Gibt es eine für alle verbindliche Realität? Wer ist „schuld“ an meinem Schicksal? Ist mein Erleben von mir Selbst und der mich umgebenden Umwelt „richtig“? Was ist der Grund für die von mir wahrgenommenen Widersprüche? Entspricht das Geschehene dem von mir Erlebten? Die Liste der zu stellenden Fragen ließe sich fast beliebig verlängern. In allem geht es aber um das eine: Wie kann ich ein Mindestmaß an Kontrolle über mein Er-/Leben (wieder-)erlangen, wie hängen die Dinge zusammen und wie können wir gestaltend Einfluss nehmen. Wir können zwar nicht bewusst linear-kausal Einfluss nehmen, weil es keine Gewissheit gibt, dass genau das geschieht, was wir gerne hätten. Wir operieren vielmehr mit Wahrscheinlichkeiten. Hier setzt meine Arbeit mit Ihnen an: Wir beobachten unser Miteinander mit einem Fokus auf Ihrem Denken, Fühlen und Handeln innerhalb der Sie umgebenden Systeme. Es ist eine Herausforderung, unsere inneren und äußeren Systeme in Einklang zu bringen. Sich in diesem Prozess weiter zu entwickeln, dabei unterstütze ich Sie.



MEIN BERATUNGSANSATZ

Werte, für die ich stehe

Die von mir angebotene Arbeit im Bereich der systemischen Beratung basiert auf Wertfreiheit einerseits und Wertschätzung andererseits. Wertfreiheit meint die bewertungsfreie Wahrnehmung des Erlebbaren, der zu Tage tretenden Phänomene. Wertschätzung bezieht sich auf unsere Beziehung, also das Miteinander zwischen Ihnen als Klient/in und mir als Ihr Berater. Dem liegen neben meinen persönlichen Erfahrungen und Einsichten die seit langem in Forschung und Praxis anerkannten Erkenntnisse der Systemtheorie und Ansätze der humanistischen Psychologie wie Gestaltpsychologie und -therapie u.a. zugrunde. Entscheidend ist mir dabei die auf wache Erfahrung gegründete Einsicht, dass ich nicht wirklich Kontrolle habe über mich und die mich umgebende Umwelt, weil ich selbst und das mich Umgebende zu komplex sind. Unser freier Wille macht uns nicht zu Herrschern über unser Leben, sondern zu Gestaltern, Einflussnehmern ohne Vorhersagegewissheit. Wir operieren vielmehr mit Wahrscheinlichkeiten. Hier setzt meine Arbeit mit Ihnen an: Wir beobachten unser Miteinander mit einem Fokus auf Ihrem Denken, Fühlen und Handeln innerhalb der Sie umgebenden Systeme. Gestalten können wir durch die sich aus einer wertfreien und doch wertschätzenden Beobachtung unserer selbst und des Außen ergebende neue Sichtweise. Dadurch geschieht Entwicklung, Veränderung unserer Kommunikation. Ich begleite Sie gerne als Berater in Ihrem ressourcen- und lösungsorientierten Veränderungsprozess zur achtsamen Gestaltung Ihrer Systeme. 



DER BERATUNGSPROZESS

Die Grundlagen unserer Zusammenarbeit?

Nach der ersten Kontaktaufnahme über das Kontaktformular, per Email oder telefonisch klären wir in einem ersten Termin Ihr Anliegen. In diesem Termin besprechen wir ebenso meine Vorgehensweise und sehen dann, ob Sie mit Ihrem Anliegen bei mir mit meiner Arbeitsweise richtig sind und umgekehrt. Für dieses erste (kostenfreie) Vorgespräch nehme ich mir ca. 20-30 min Zeit. Zum Schluss treffen wir gemeinsam die Entscheidung, ob und (wenn ja) wie wir zukünftig zusammenarbeiten. Wenn wir uns gemeinsam für einen Beratungsprozess entscheiden, überprüfen wir laufend die für Sie passende Häufigkeit unserer Termine. Erfahrungsgemäß macht es im Falle einer Einzelberatung Sinn, sich in einer Frequenz von nicht mehr als 1 Mal/Woche und nicht weniger als 1 Mal/3 Wochen zu treffen.